Avi Avital © Christoph Koestlin, DGG
arrow

Avi Avital
& Between Worlds Ensemble

Weltumspannend

Manuel de Falla Siete Canciones Populares Españolas
Maurice Ravel Alborada del Gracioso
Enrique Granados Danzas Españolas Op. 37
Giovanni Sollima Federico II (from Viaggio in Italia)
Sulkhan Tsintsadze Miniatures
Komitas Six Movements from „Piano Music“

Between Worlds Ensemble
Avi Avital Mandoline, Leitung

„Das Gefühl, an Orten zu Hause zu sein, die einem fremd erscheinen, und dort sogar Aspekte von sich selbst zu entdecken, ist eine Idee, die ich sehr bewegend finde. Und diese Philosophie steht im Mittelpunkt dieses Projekts.“ So beschreibt Avi Avital die Grundidee des von ihm neu gegründeten Between Worlds Ensemble. Bestehend aus zehn internationalen Musikerinnen und Musikern, beschäftigt sich das Ensemble mit den Verbindungen zwischen volkstümlichen und klassischen Traditionen in Europa, Zentralasien und Amerika und sucht nach der musikalischen Quintessenz verschiedener Kulturkreise.

Beim Bodenseefestival präsentieren Avi Avital und sein Ensemble ein „Best of“ ihrer gefeierten Programme „Iberia“, „Black Sea“ und „Italy“ und entführen das Publikum so auf eine multikulturelle Weltreise voller faszinierender musikalischer Dialekte.

Eintritt: 
32/27/24 € (u. erm.)