Vera Müllerova © Miroslav Hejmanek
arrow

Fantasien, Impromptus & Nocturnes

Klaviermusik aus verschiedenen Epochen | Klavier solo

Johann Sebastian Bach Chromatische Fantasie
Wolfgang Amadeus Mozart Fantasie d-Moll
Jiří Bezděk 2 Impromptus
Holmer Becker 2 Impromptus
Frédéric Bolli 2 Nocturnes

Vera Müllerova Klavier

Die Komponisten dieses Klavierrezitals stammen aus Deutschland, Österreich, Tschechien und der Schweiz und auch Vera Müllerova, die Solistin des Abends, kommt „über Grenzen“ aus Böhmen in die Bodenseeregion. Stil- und Epochengrenzen werden bei den gespielten Werken überschritten, gleichwohl bleibt das Konzertprogramm einheitlich in seiner Beschränkung auf drei Gattungen: Fantasien, Impromptus und Nocturnes.

Seit Jahren pflegen die drei Komponisten Jiří Bezděk, Holmer Becker und Frédéric Bolli einen grenzüberschreitenden Austausch und veranstalten verschiedene Konzerte mit Uraufführungen in den Ländern ihrer Herkunft.

 

Eintritt: 
frei, Kollekte
Reservierung möglich