Avi Avital © Christoph Koestlin, DGG
arrow

Avi Avital
& Ohad Ben-Ari

Balanceakt

Maurice Ravel Vocalise-étude en forme de Habanera
Wolfgang Amadeus Mozart Sonate No. 21, e-Moll, KV 304 (ursprünglich für Violine und Klavier)
Ludwig van Beethoven Andante Con Variazioni, D-Dur WoO 44, für Mandoline und Klavier
Manuel de Falla Siete Canciones Populares Españolas
Johann Sebastian Bach Partita No.2 in d-Moll, BWV 1004
Marc Lavry Three jewish dances

Avi Avital Mandoline
Ohad Ben-Ari Klavier

Wussten Sie, dass ein klassischer Konzertflügel 300-mal mehr wiegt als eine Mandoline? Denkt man alleine an die akustische Balance beider Instrumente, könnte man schnell zu dem Schluss kommen, dass Flügel und Mandoline klanglich nicht kompatibel sind. Dass dem aber keineswegs so ist, stellen die langjährigen Freunde Avi Avital und Ohad Ben-Ari mit ihrem Duoprogramm unter Beweis. Ben-Ari ist nicht nur als Pianist mit samtweichem Anschlag, sondern auch als Komponist, Dirigent und Festivalmacher bekannt. Mit einer spannenden Auswahl anspruchsvoller Konzertstücke von Bach bis Ravel und de Falla präsentieren die beiden Musiker in Meersburg ihren außergewöhnlich nuancierten Duo-Klang in perfekter Balance.

Eintritt: 
29, erm. 27 €
VVK Start im Frühjahr 2023