© Elisabeth Wiesner
arrow

über Grenzen …

Chormusik an der Schwelle neuer Epochen

Heinrich Isaac Motetten aus dem „Choralis Constantinus“
Improvisationen für Digeridoo
Max Reger Acht Geistliche Gesänge op. 138
Frank Martin Messe für Doppelchor

Alejandro Blau Digeridoo
ensemble cantissimo
Markus Utz Dirigent

Das neue Konzert-Projekt „über Grenzen …“ des ensemble cantissimo verbindet auf einzigartige Weise musikalische, zeitliche und räumliche Ebenen miteinander. Faszinierende Chorwerke von Heinrich Isaac, Max Reger und Frank Martin werden der entrückten Klanglichkeit des Digeridoos als Kontrast gegenübergestellt und laden uns zu neuen Klangerlebnissen jenseits unserer eigenen Grenzen ein.

Die spannende Konzertprogrammatik des ensemble cantissimo ist seit fast dreißig Jahren ebenso legendär wie seine außergewöhnliche Klangkultur. Die kunstvolle Verschränkung neuer und alter Musik mit instrumentaler Improvisation und Textcollagen sind das markante Markenzeichen des international gefeierten Vokalensembles, in dessen Mitte der Gründer Markus Utz als Dirigent mit seiner feinsinnigen und hochsensiblen Interpretationskunst steht.

Eintritt: 
24/17, erm. 7 €, Eintritt für Kinder bis 16 Jahre frei