© Annette Pohnert, Carl Hanser Verlag
arrow

Erste Erde

Autorenlesung mit Raoul Schrott

Furios, gewaltig, universell: Raoul Schrott verbindet das Wissen der Welt mit Literatur und Poesie. Das Buch „Erste Erde“ ist das Ergebnis einer intensiven Auseinandersetzung mit dem heutigen Wissen über die Welt: Vom Urknall über die Entstehung des Planeten bis hin zu uns unternimmt es den großen Versuch, unsere wissenschaftlichen Erkenntnisse literarisch umzusetzen und sie an einzelnen Lebensgeschichten anschaulich zu machen. In wechselnden poetischen Formen ergibt sich ein breites erzählerisches Panorama. Dichtung und Wissenschaft werden wunderbar verknüpft, so dass sich die Erde kaum schöner erkunden lässt.
Der begnadete Erzähler Raoul Schrott kann nicht nur schreiben, sondern begeistert auch in seinen Lesungen. Durch seine mitreißende Art zieht er alle in seinen Bann.

Eintritt: 
VVK: 10, erm. 5 € | AK: 12, erm. 6 €
Der Vorverkauf startet im Frühjahr 2022