(c) Daniel Maisson
arrow

Teresita Gomez

Romantische Klavierwerke mit der kolumbianischen „Grande Dame“

Teresita Gomez Klavier

Die „Grande Dame“ der kolumbianischen Musikszene, Pianistin Teresita Gomez, stellt romantisch inspirierte Musik aus Lateinamerika vor. Ausgehend von Frédéric Chopin spielt sie in ihrem Rezital „Musica del mundo“ Werke von Jorge Andrés Arbeláez, José Tomas Posada Franco und weiteren Komponisten, in denen sich der koloniale Einfluss mit der indigenen Tradition verbindet.

Eintritt: 
30/25/20 CHF
Reservation online unter www.warteggkultur.ch oder T: +41 71 858 62 62