Magazin 4 - Bodenseefestival

Lade Karte …

Lade

 

Bregenz

Magazin 4

Zentrum für Kunst, Kultur und Gesellschaft: Das Magazin 4 ist der erste Sichtbetonbau in Bregenz und wurde 1927/28 errichtet. Als eines von vier Lagerhäusern der Bregenzer Handelsfirma Pircher wurde es als „Magazin 4“ bezeichnet. Ende der 1980er Jahre wurde das Gebäude von der Stadt Bregenz angekauft und ab 1997 kulturell genutzt. In den Jahren 2006 und 2007 wurde es nach den Plänen der Architekten Andreas Cukrowicz und Anton Nachbaur-Sturm zu einem multifunktionalen Kulturzentrum und Amtsgebäude für die Kulturabteilung der Stadt umgebaut. Bis Ende 2016 war das Magazin 4 auch Heimstätte des „Magazin4-Bregenzer Kunstvereins“, der den Gebäudenamen in den Vereinsnamen integrierte. Heute ist ein zentraler Ort der freien Szene und Plattform aktueller Tendenzen der freien Tanz-, Musik-, Theater- und Performanceszene in Bregenz. Die inhaltliche Ausrichtung des Magazin 4 ist eng mit der Struktur und Ästhetik des Gebäudes verbunden. Seine Architektur bietet Raum für vielfältige künstlerische und kulturelle Produktionen.

Bergmannstraße 6
6900 Bregenz

Veranstaltungen in Bregenz