Artists in Residence 2021 - Bodenseefestival

Artists in Residence

Avi Avital Mandoline

Als erster Mandolinist, der für den Grammy Award nominiert wurde, ist Avi Avital ein führender Botschafter seines Instruments. Mit seiner Leidenschaft und seinen explosiv-charismatischen Live-Auftritten ist er eine der treibenden Kräfte bei der Neubelebung des Repertoires für die Mandoline. Avi Avital hat diesem besonderen Instrument mit ansteckender Neugier und virtuosem Spiel maßgeblich den Weg auf die große Bühne geebnet.

Das Repertoire des aus Israel stammenden Künstlers deckt ein breites musikalisches Spektrum ab, das von Johann Sebastian Bachs religiösen Kompositionen bis hin zu anatolischen Volksliedern reicht. Erleben Sie Avi Avital im Rahmen des Bodenseefestivals als Solokünstler und gemeinsam mit weiteren hochkarätigen Gastmusikerinnen und -musikern bei elf Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

VOCES8 Vokalensemble

Das Ensemble VOCES8 hat sich mit seiner unkonventionellen Art des Auftritts und seiner außergewöhnlichen Klasse in kürzester Zeit an die Spitze der A-cappella-Welt gesungen und ist von dort – seit inzwischen 15 Jahren – nicht mehr wegzudenken. Das Repertoire von VOCES8 ist ebenso vielseitig wie sein Tourneekalender und die acht Sängerinnen und Sänger sind sowohl in Europa als auch in Nordamerika und Asien erfolgreich unterwegs. Daneben geben sie weltweit Workshops und Meisterkurse und erreichen damit jährlich rund 40.000 Kinder und Jugendliche.

Beim Bodenseefestival ist VOCES8 mit gleich vier unterschiedlichen zu erleben. Ausgehend vom Festivalthema „glauben und wissen“ erklingt geistliche Vokalmusik ebenso wie weltliches Repertoire. Seien Sie gespannt, welche gesanglichen Schätze VOCES8 aus den anglikanischen Kirchen Englands und Wissenschaftsstandorten wie Cambridge und Oxford an den Bodensee mitbringt.