© Simon Pauly
arrow

Martin Grubinger & Friends

Martin Grubinger Percussion
N.N.

Hochkonzentriert, explosiv, virtuos und exzessiv, aber auch seismografisch fein und showbegabt – so kennt man den Multipercussionisten Grubinger, für den dieser Begriff überhaupt erst erfunden wurde. »Er ist ein Ereignis auf der Bühne: Wenn man dem jungen Schlagzeug-Virtuosen Martin Grubinger zuhört, kann man sich schon mal wie in einem Action-Film vorkommen«, schrieb der SPIEGEL über das neue Wunder in der Schlagzeugszene. Studiert hatte der Ausnahmemusiker am Bruckner-Konservatorium in Linz und am Mozarteum in Salzburg. Seit 2018 hat er eine Professur für klassisches Schlagwerk/Multipercussion an der Universität Mozarteum Salzburg.

So mitreißend und sympathisch wie der 1983 in Salzburg geborene Martin Grubinger hat niemand zuvor die Vielfalt der Schlaginstrumente auf die Bühnen der großen Konzertsäle gebracht. Aufsehen erregte Grubinger 2006 mit seinem Schlagzeugmarathon, dem Showdown at Vienna Musikverein, oder mit der siebenstündigen Schlagzeugnacht während des Beethovenfests in Bonn. Seither gilt er als die Attraktion, wenn es um perkussive Hochleistung geht.Nähere Programminformationen folgen in Kürze

Eintritt: 
32 / 27 / 24 € (u. erm.)
Der Vorverkauf startet am 18.01.2022