© Steff Flach
© Steff Flach
arrow

Santiago im Herzen

Musikalisch-literarischer Abend mit Flautando Köln und Heikko Deutschmann

Susanne Hochscheid, Katrin Krauß, Kerstin de Witt Blockflöten
Ursula Thelen
Blockflöte & Gesang
Heikko Deutschmann
Texte

Flautando Köln werden musikalisch unterwegs auf den Spuren des Jakobswegs nach Santiago de Compostela sein. Das Spektrum reicht von der hell und munter zwitschernden Sopraninoblockflöte über die Sopran-, Alt- und Tenorblockflöte bis zum nobel timbrierten Subbass. Flautando Köln interpretieren die weitläufigen Ausdruckswelten von Praetorius, Ortiz, Festa, Escobar, de Victoria und anonymen Komponisten nicht nur mit „Santiago im Herzen“, sondern mit wahrer Meisterschaft und oft aberwitziger Fingerfertigkeit. Der Schauspieler Heikko Deutschmann liest ausgewählte Gedanken zum Jakobsweg aus „Ich bin dann mal weg“ von Hape Kerkeling.

Einführung um 18.45 Uhr mit Gerd Kurat, Mitgliedern des Ensembles und Heikko Deutschmann.

Der Beginn des Kartenverkaufs steht bei dieser Veranstaltung derzeit noch nicht fest.

 

 

Eintritt: 
VVK: 24/12 €, AK: 26/13 €