(c) Marco Borggreve
arrow

ABGESAGT
Sinfonie im Innenhof

DAS KONZERT WIRD ABGESAGT

Bereits gekaufte Karten werden rückerstattet. Kartenbesitzer werden gebeten, sich per E-Mail unter kultur@tettnang.de zu melden. Für die Rückabwicklung wird die Anschrift, die Kontodaten und die Reservierungsinformation (Reihe/Platz) benötigt. Im Anschluss erfolgt die Rückerstattung auf das angegebene Bankkonto.

Julian Gröner: „Zuhause in der Fremde” – drei Stücke für Orchester (Auftragskomposition)
Fazil Say: Konzert für Klarinette und Orchester op. 36 „Khayyam“
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 2 D-Dur, op. 73

Kammerphilharmonie Bodensee-Oberschwaben
Marc Kissóczy Leitung
Reto Bieri Klarinette

In diesem Jahr ist der Schweizer Klarinettist Reto Bieri als Solist bei der Sinfonie im Innenhof zu Gast. Von 2013 bis 2018 war er Intendant des „Davos Festival – young artists in concert“, seit 2012 unterrichtet er als Professor für Kammermusik an der Hochschule für Musik in Würzburg. Die Kammerphilharmonie Bodensee-Oberschwaben wird zudem die Grenzen zwischen den Genres der klassischen Musik und des Hip Hop verschmelzen lassen. Hierzu hat sie bei Produzent und Komponist Julian Gröner eine Komposition in Auftrag gegeben, die den Titel „Zu Hause in der Fremde“ trägt und somit gleichzeitig das Thema Heimat aufgreift. Dirigiert wird das Orchester von Marc Kissóczy,

Eintritt: 
VVK: 24/22, erm. 14/11 €; AK: 26/24, erm. 13/12 €