(c) Janine Guldener
arrow

Literatur in der Villa Lindenhof: Mike Maas liest aus Judengold

Kriminalroman von Erich Schütz

Leon Dold ist Journalist. Als er am Bodensee für einen Dokumentarfilm recherchiert, stößt er auf einen Fall von Goldschmuggel und eine Geschichte, die schon im Dritten Reich begann: jüdisches Kapital wurde damals in die Schweiz verschoben. Jetzt soll es gewaschen nach Deutschland zurückgebracht werden. Auf der Suche nach den Hintergründen stößt Leon auf unglaubliche Machenschaften: Eine Organisation, die Verbindungen in höchste Geheimdienstkreise zu haben scheint, von deren Existenz jedoch niemand etwas wissen will, streckt ihre tödlichen Fänge nach ihm aus.
Der bekannte Schauspieler Mike Maas liest aus dem Kriminalroman, für den der Schriftsteller Erich Schütz die Grenzregion Bodensee als Schauplatz ausgewählt hat.

Eintritt: 
18, erm. 12 €


Vorverkaufsstellen
Stadttheater Lindau