Lade Karte …

Lade

 

Zehntscheuer

Der Stadel, der im späten 14. Jahrhundert an der Stadtmauer errichtet worden war, diente ursprünglich den Ravensburger Kaufleuten, um Waren zu lagern; die sichtbare, alemannische Fachwerkkonstruktion stammt noch aus jener Zeit. In den 1980er Jahren
wurde das Gebäude von einem Förderverein sorgfältig restauriert; es wird seitdem als Kleinkunstbühne genutzt, deren Programm über die Grenzen der Stadt hinaus geschätzt wird. Der Verein vergibt jährlich einen speziellen Kleinkunstpreis, das sog. Kupferle.