Verwaltung & Organisation - Bodenseefestival
Victor Marin Roman
Aufsichtsrat und Geschäftsführung der Bodenseefestival GmbH: stehend: Bürgermeister Andreas Köster, Winfried Neumann, Katharina Ess, Dr. Stefan Feucht, Jörg Maria Ortwein; Sitzend: Norbert Fröhlich, Jürg Hochuli, Amtsrätin Monika Bertel, Dr. Dagmar Hoehne, Bürgermeister Simon Blümcke

Verwaltung und Organisation

Das jährlich stattfindende Bodenseefestival entsteht aus der Kooperation der Gesellschafter der Bodenseefestival GmbH und Mitveranstaltern aus der Vierländerregion Bodensee. Hauptförderer des Bodenseefestivals ist das Land Baden-Württemberg. Gesellschafter des Bodenseefestivals sind die Stadt Friedrichshafen, der Landkreis Bodensee, die Stadt Konstanz, die Stadt Ravensburg, die Stadt Tettnang, die Stadt Weingarten, der Landkreis Ravensburg, die Stadt Überlingen, die Stadt Lindau, die Stadt Meersburg und ab 2018 die Stadt Bregenz.

Die Vorarlbergerin Katharina Ess und Winfried Neumann, Amtsleiter im Kulturbüro der Stadt Friedrichshafen, sind als Geschäftsführung für die strategische Ausrichtung, die Jahresthemen und die Organisation des Festivals zuständig. Die Programmkommission, die mit Kulturamtsleitern und Veranstaltern besetzt ist, berät die Geschäftsführung in inhaltlichen und programmatischen Fragen.

Der Aufsichtsrat der Bodenseefestival GmbH besteht aus dem Vorsitzenden Bürgermeister Andreas Köster (Friedrichshafen), dem stellvertretenden Vorsitzenden Bürgermeister Dr. Andreas Osner (Konstanz), Bürgermeister Simon Blümcke (Ravensburg), Dr. Stefan Feucht (Bodenseekreis), Oberbürgermeister Jan Zeitler (Überlingen), Ministerialrätin Jutta Krug (Ministerium für Finanzen des Landes Baden-Württemberg), Christina Micko (Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg), Norbert Fröhlich und Dagmar Hoehne (Gemeinderäte der Stadt Friedrichshafen), Jörg Maria Ortwein (Direktor des Vorarlberger Landeskonservatoriums) und Jürg Hochuli (Konzertveranstalter in der Schweiz).

> Kontakt zur Geschäftsführung