Artists in Residence – Bodenseefestival

Artists in Residence

Dmitry Masleev

Der 29-jährige Pianist Dmitry Masleev wuchs in Ulan-Ude, einer sibirischen Stadt zwischen dem Baikal-See und der mongolischen Grenze, auf und studierte am Moskauer Konservatorium bei Professor Mikhail Petukhov. Zudem absolvierte er ein Studium an der Internationalen Musikakademie am Comer See. Dmitry Masleev gewann 2015 den ersten Preis beim Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb. Seitdem begeisterte er das Publikum nicht nur in New York, London oder Paris mit seiner „virtuosen Brillanz“ (Financial Times), er trat auch in Peking und vielen Städten Russlands auf.

Zum Interview mit Dmitry Masleev

Gabriel Prokofiev

Als zweiten Artist in Residence lädt das Bodenseefestival Gabriel Prokofiev ein. Der in London lebende Komponist, Produzent und DJ Gabriel Prokofiev lotet mit seiner Musik die Grenzen der westlichen klassischen Musik aus. Nach dem Kompositionsstudium produzierte er zunächst Dance und Hiphop, was in den modernen, tänzerischen Rhythmen seiner Kompositionen nachwirkt. In seinen Werken treffen Orchester auf Turntables und klassische Instrumente auf elektronische Remixes. Die von ihm begründete Club-Reihe „Nonclassical Nights“ besitzt in London Kultstatus.

Zum Interview mit Gabriel Prokofiev