Letuzua Scherrer © Elisabeth Zerlauth-Beck

When Birds Do Sing
Liederabend mit Letizia Scherrer & Ferenc Bognár

Werke von Gershwin und Korngold

Letizia Scherrer Sopran | Ferenc Bognár Klavier

 

Gemeinsam mit Ferenc Bognár stellt die Sopranistin Letizia Scherrer zwei große Komponisten der amerikanischen Musik in den Mittelpunkt dieses Liederabends: den aus Brünn stammenden Erich Wolfgang Korngold, der 1934 in die Vereinigten Staaten emigrieren musste, und den Amerikaner George Gershwin. Beide Musiker wurden kurz vor 1900 geboren ‑ die musikalische Ausbildung des einen fand aber in Europa, die des anderen in den USA statt. Entsprechend unterschiedlich ist ihre Musik. Korngold setzt die Tradition des Deutschen Liedes fort, von ihm sind unter anderem die spätromantische Werke „Four Shakespeare Songs op. 31“ zu hören. Die Kompositionen Gershwins sind dagegen stark vom Rhythmus und der Harmonik des Jazz geprägt. Eine musikalisch spannende Gegenüberstellung, bei der die Werke Gershwins „klassisch“ interpretiert werden.

Eintritt: VVK: 26 €; AK: 28 €       

< zurück