Ensemble Amarcord © Martin Jehnichen

Ensemble amarcord
900 miles away from home

Vokalmusik mit Werken von Ives und Copland sowie Spirituals, Folksongs und Jazz-Standards aus den USA in eigenen Arrangements

Wolfram Lattke, Tenor | Robert Pohlers, Tenor | Frank Ozimek, Bariton
Daniel Knauft, Bass | Holger Krause, Bass

 

Das Vokalensemble amarcord zeichnet sich durch unverwechselbaren Klang, atemberaubende Homogenität, musikalische Stilsicherheit und eine gehörige Portion Charme und Witz aus. 1992 von ehemaligen Mitgliedern des Leipziger Thomanerchores gegründet, zählt es mittlerweile zu den weltweit führenden Vokalensembles. Durch ihre unnachahmliche Weise haben die fünf Sänger inzwischen 50 Länder kennengelernt, sind durch musikalische Stile, Genres und Zeiten gewandert und wurden mit dem renommierten Musikpreis „ECHO Klassik“ ausgezeichnet.

Mit ihrem Programm „900 miles away from home“ bringen die fünf Musiker Vokalmusik vom amerikanischen Kontinent zum Klingen, darunter klassische Werke unter anderem von Charles Ives und Aaron Copland bis hin zu mitreißenden Spirituals, Folksongs und Jazz-Standards aus den USA in eigenen Arrangements.

Eintritt: VVK: 26 €; AK: 28 €        Ticket
Ort: Neues Schloss, Rittersaal
< zurück