Pindakaas Saxophon Quartett

Die zauberhafte Welt des Herrn Alexander
Musiktheater für Kinder, 6+

Werke von D. Kabalewski, A. Dvořák,
G.Ph. Telemann, Ch. Zimmerman, C. Debussy,
J.P. Sousa, H. Villa-Lobos, u.a.

Pindakaas Saxophon Quartett:
Anja Heix
, Tenorsaxophon/Queerflöte/Trommel
Guido Grospietsch, Altsaxophon
Thorsten Floth, Sopransaxophon/Piccoloflöte
Matthias Schröder, Baritonsaxophon/Klarinette

Frank Dukowski, Schauspiel | Bart Hogenboom, Regie/Dramaturgie

 

Er war der berühmteste Zauberkünstler des 19. Jahrhunderts: Alexander Heimbürger, 1819 in Münster geboren, bereiste unter dem Künstlernamen „Herr Alexander“ zehn Jahre lang Nord- und Südamerika. Mit nur einem einzigen Pistolenschuss konnte er hundert Kerzen auspusten. Der Magier war so berühmt, dass ihn Herman Melville in seinem Roman „Moby Dick“ erwähnt. Das Stück erzählt die aufregende Abenteuergeschichte des legendären Zauberkünstlers mit Musik von Schumann, Debussy, Dvořák, Villa-Lobos und Songs der Beatles.

Eintritt: Erw. 9, Kinder 5, Familien 15 €        Ticket

< zurück